Haubau Renovieren

Heizung

   - Ölheizung
   - Gasheizung
   - Pelletheizung
   - Kaminofen
   - Solarheizung
   - Fußbodenheizung
   - Lüftungsanlage
   - Elektroheizung
   - Infrarotheizung
   - Gelkamin

» zur Rubrik Energie

Kontakt

» Kontakt & Impressum

Ölheizung - Brennwertkessel und Niedertemperaturkessel

Der Brennwertkessel nutzt, im Vergleich zu anderen Heizsystemen, die Energie des Brennstoffs fast vollständig aus, weil er die Kondensationswärme des Wasserdampfes im Abgas völlig ausnutzt und so seinen Wirkungsgrad erhöht. Wer sich einen Öl Brennwertkessel kauft und noch einen alten Schornstein hat, muss ihn umbauen. » Lesen Sie mehr über moderne Ölheizungen

Fußbodenheizung

Mit einer Fußbodenheizung sind etwa 10% der Heizkosten zu sparen, weil die Raumtemperatur circa 2 Grad niedriger eingestellt werden kann. Niedrig temperiere Wärmeabgabe an den Raum ist außerdem gesund. Die Fussbodenheizung verdankt die Energieersparnis der reduzierten Vorlauftemperatur.Durch gleichmäßige Flächenheizung werden zusätzlich Staub und Schimmel in der Wohnung verhindert.
» Lesen Sie mehr über die Fußbodenheizung

Lüftungsanlagen Wärmerückgwinnung

Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung erzeugen eine Innenraumerwärmung, die gesünder, reizärmer und angenehmer ist, als die Beheizung über herkömmlich bekannte Elemente. Diese erzeugen meist ein trockenes, Allergie- und Atemwegsbeschwerden auslösendes Raumklima. Durch den Einbau von Filtern ist es möglich, Staubpartikel und Pollen aus der Luft zu entfernen. Deshalb ziehen immer mehr Allergiker diese Heizvariante vor.
» Lesen Sie mehr über Lüftungsanlagen

Nachtspeicherheizung

Allgemein lässt sich sagen, dass die Nachtspeicherheizung in den letzten Jahren enorm weiter entwickelt wurde. Die Öfen älterer Generation, sind meist nicht mehr mit den heutigen, modernen Lösungen vergleichbar. Die Wirtschaftlichkeit wurde enorm erhöht, so dass dieses Heizsystem, welches unabhängig vom steigenden Rohölpreis ist, sich durchaus einer wachsenden Nachfrage erfreut.
» Lesen Sie mehr über die Elektrospeicherheizung

Infrarotheizung

Eine Infrarotheizung heizt die Raumluft nicht auf. So kommt es nicht wie bei herkömmlichen Heizungen zu trockener und ungesunder Raumluft, was viele Menschen als sehr angenehm empfinden. Zudem ist eine Infrarot Wärmewelle absolut emissionsfrei, sodass keine schädlichen Stoffe in die Raumluft abgegeben werden. Daneben kommt es durch Wärmewellen nicht zu Verwirbelungen der Luft oder unangenehmen Luftzug. So wird kein Staub aufgewirbelt und die Luft bleibt sauber. Sogar Allergiesymptome können so gemildert werden.
» Lesen Sie mehr über die Infrarot Heizung

Ethanol Kamin

Kamine, die mit Brenngel betrieben werden, enthalten ein bis drei Edelstahl-oder Stahlblechdosen, in die das Gel eingefüllt wird. Brenngel für Dekokamine besteht ebenfalls aus 96,6 prozentigem Bioethanol und zusätzlich einem Verdickungsmittel. Dieses Brennmittel ergibt genau wie Ethanol ein ebenso lebendiges Flammenspiel und eine angenehme Wärmeentwicklung.
» Lesen Sie mehr über Gelkamine

Anzeigen